Das Leseparadies

Für ca. 100 € hat der Förderverein der Schule im Angelgarten 10 Bücher über heimische Wildtiere und 10 Leseanfängerbücher angeschafft. Die Bücher werden auch zusätzlich in den Lesestunden der ersten Klassen durch unsere Lesementorinnen eingesetzt.

Zur Zeit haben wir über 1800 Bücher in unserer Bücherei.

Besonders beliebt sind unsere Sachbücher über Tiere, der „Kleine Drache Kokosnuss“ und die Bücher über die „Olchis“.

Die Bücher sind u.a. sortiert nach „Können“, für die Lesestufen 1/2- und 3/4 Klasse sowie Interessensgebiete wie z.B. Tiere, Ritter, Geschichte, Religion, Experimente, Berufe und noch viele mehr.

Zweimal in der Woche haben die Kinder Gelegenheit, Bücher auszuleihen und haben dann zwei Wochen Zeit, sie zu lesen.  Viele schaffen das aber auch schneller.

Etliche Bücher in der Bücherei sind gekennzeichnet mit einem kleinen schwarzen Raben, das Zeichen von „Antolin„. Wenn die Kinder diese Bücher gelesen haben, können sie im Internet Quizfragen zu dem Buch beantworten und Punkte sammeln.

Am 23.11.2007 wurde unsere Schulbücherei mit einem kleinen Festakt offiziell eröffnet.
Im Vorfeld waren alle Kindere aufgerufen sich an einem Namenswettbewerb für die Bücherei zu beteiligen. Die Wahl fiel auf: „Leseparadies“.

Nachdem wir unsere Bücherei wegen Umbauarbeiten in unserer Schule in der Mitte des Schuljahres 2009/2010 vorübergehend schließen und mit samt den Büchern in einen neuen Raum umziehen mussten, ist sie seit dem Schuljahr 2010/2011 endlich wieder geöffnet. Sie befindet sich nun neben dem Lehrerzimmer.

Unsere Bücherei wird zur Zeit von Frau Geiß betreut.
Die Bücherei hat zur Zeit geöffnet:

Dienstag: 3. Stunde
Mittwoch: 3. und 4. Stunde