Meike, der Sammeldrache

Kennen Sie schon die GUPs?
Es handelt sich dabei um Grüne Umwelt Punkte, die die Schule im Angelgarten seit einigen Jahren erhält, in dem wir in unserer Schule eine Sammelbox aufgestellt haben und zusammen mit den Eltern und auch einigen Firmen folgende Dinge sammeln:

  • leere Tinten- und Tonerkartuschen aus Druckern, Kopierern und Faxgeräten
  • alte Handys

Das Recyclingunternehmen INTERSEROH und die STIFTUNG LESEN honorieren unseren Sammeleifer, in dem wir die gesammelten GUPs gegen Lernmaterialien, Bücher für die Schulbibliothek oder Austattung für den Computerraum eintauschen können.

Bislang erhielten wir ein Bücherpaket sowie einen Papiersortierständer für den Werkraum.

Abbildung von: www.sammeldrache.de

Bitte helfen Sie uns beim Sammeln, um uns weitere Wünsche erfüllen zu können. Sprechen Sie bitte auch Freunde und Bekannte an, uns ihre gebrauchten Kartuschen und Handys zukommen zu lassen. Fragen Sie auch in Ihrer Firma oder in Ihrem Büro nach, ob man uns dort unterstützen möchte. Die gesammelten Teile können jederzeit bei uns in der Schule abgegeben werden. (Die Sammelbox steht neben dem Sekretariat.) Es ist auch möglich, in einer Firma eine eigene Sammelbox aufzustellen.

 Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen dazu haben.

Sie leisten damit einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz und unterstützen unsere Schule auf unkomplizierte Weise.

Helfen Sie uns und machen Sie es wie Meike, der Sammeldrache: Füllen Sie unsere grüne Umweltbox!