Verkehrserziehung

Im vierten Schuljahr findet für alle Kinder Verkehrserziehung statt, die mit der theoretischen und praktischen Fahrradprüfung abschließt.

Hierauf werden die Kinder intensiv vorbereitet: Der Theorieunterricht wird durch die Sachunterrichtslehrer erteilt, den praktischen Unterricht erhalten die Kinder mehrmals auf dem Verkehrsübungsplatz der Fahrschule Völker in Dieburg. Auch eine Verkehrsübung im Realverkehr Groß – Zimmerns unter Aufsicht von Verkehrspolizisten umfasst die Radfahrausbildung.

Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung dürfen die Kinder dann mit dem Fahrrad zur Schule kommen.